Archive for January, 2010

Reisauflauf

Sunday, January 10th, 2010

Mhmmm… lecker

Zutaten:

  • 180g Rundkornreis
  • 70ml Milch
  • 60g Butter
  • 80g Zucker
  • 20g Kakao
  • 6 Eier
  • 2 Oblaten
  • Vanillezucker
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Salz

Zubereitung:

Reis in 500ml Wasser aufkochen, 3min kochen lassen, abseihen und kurz unter kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Milch mit der Butter, Vanillezucker, geriebener Zitronenschale und etwas Salz aufkochen, den Reis dazugeben und auf kleiner Flamme weichdünsten (ca. 15min), dann auskühlen lassen.

Die Eier trennen, die Dotter mit gut 1TL Vanillezucker cremig rühren und mit dem Reis vermischen. Eiklar mit Zucker zu nicht ganz steifem Schnee schlagen. Reismasse in 2 gleich große Hälften teilen, eine davon mit Kakao dunkel färben. Dann jeweils die Hälfte vom Eischnee unter jede Masse heben.

Eine Backform mit Butter einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Zuerst die dunkle Masse einfüllen und diese mit 2-3 Oblaten abdecken. Dann die helle Masse darauf verteilen und den Reisauflauf etwa 50min bei 180Grad im Ofen backen.

Den Reisauflauf warm mit Vanilleeis, Beeren, Marillenröster oder karamelisierten Apfelspalten servieren.

Senfschnitzel mit Butternudeln

Sunday, January 10th, 2010

Heute gabs mal was vorarlbergerisches…

4 gut geklopfte Rindschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und eine Seite nicht zu dick mit scharfem Senf bestreichen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch portionsweise beidseitig anbraten; aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Bratensatz mit etwas Suppe loskochen.

In einer zweiten Pfanne 3 große, in Ringe geschnittene Zwiebeln mit Öl goldgelb rösten, danach mit dem Bratensaft aufgießen und 4 Knoblauchzehen hineinpressen.

Rindschnitzel zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und zugedeckt weich dünsten lassen. Wenn das Fleisch gar ist, dieses aus der Pfanne nehmen und den Saft mit einem Esslöffel Mehlbutter binden; mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, nach Wunsch kann auch mit etwas Sahne oder Sauerrahm verfeinert werden.

Schnitzel in der fertigen Sauce noch einige Minuten ziehen lassen, dann mit in Butter geschwenkten Nudeln auftischen.