Risotto mit Kürbis

… für Yasmin

Zutaten:

800g Kürbisfleisch

1/2l Gemüsebrühe

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 TL Butter oder Öl

200g Risottoreis

50ml Weißwein

3 EL Parmesan

Salz, Pfeffer, evtl. Basilikum

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch in 1-2cm große Würfel schneiden und in der Brühe ca. 8min garen. Den Kürbis herausheben und die Brühe warm halten.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

1TL Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin andünsten. Reis zufügen und unter Rühren braten, bis alle Reiskörner vom Fett überzogen glänzen (nicht zu lange!). Mit Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter Rühren weitergaren bis der Wein aufgesogen und verdampft ist.

Jetzt kellenweise die heiße Brühe zugießen. Dabei nach jeder Kelle Brühe warten, bis die Flüssigkeit unter ständigem Rühren erneut aufgesogen wurde, erst dann fortfahren. Wenn der Reis nach ca. 15min weich, aber noch bissfest ist, den Kürbis darin nochmal kurz erhitzen. Restliche Butter und den Parmesan unterheben, salzen und pfeffern. Evtl. mit Basilikum bestreuen.

Comments are closed.