Archive for the ‘Suppen’ Category

Ananas-Curry-Suppe mit Shrimps

Monday, November 30th, 2009

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronengras
  • 20g Ingwer (geschält, klein geschnitten)
  • 1/2 Ananas (geschält, gewürfelt)
  • 1/2 Chilischote
  • 150ml Wermut
  • 150ml Weißwein
  • 500ml Geflügelsuppe
  • 400ml Kokossuppe (ungesüßt)
  • 2 EL Curry
  • 250g Shrimps

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen, Zitronengras, Ingwer, Ananas und Chili zugeben. 5min anschwitzen.

Mit Wermut, Weißwein und Suppe aufgießen und auf die Hälfte einkochen lassen.

Kokosmilch und Curry zugeben. Suppe mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tiefgekühlte Shrimps in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und in der heißen Suppe als Einlage servieren.

Rotkraut-Apfel-Suppe

Saturday, November 28th, 2009

Zutaten:

  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Pkg TK Rotkraut (600g)
  • 3 EL Reis
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 TL Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Gewürznelke (zerstoßen)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Orangenschale (gerieben)
  • 1.5l Gemüsesuppe
  • 1 Apfel (entkernt, grob geschnitten)
  • 125ml Orangensaft
  • 125ml Rotwein
  • 3 EL Preiselbeerkompott
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Öl in einem Topf erwärmen, Zwiebel kurz darin anschwitzen. Rotkraut einlegen und bei mäßiger Hitze auftauen lassen.

Reis, Zimt, Ingwer, Gewürznelke, Kümmel und Orangenschale zugeben, umrühren und mit der Gemüsesuppe aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten bis der Reis weich ist. Die letzten 5min den Apfel mitkochen. Mit Orangensaft und Rotwein aufgießen und pürieren.

Mit Salz, Pfeffer, Preiselbeerkompott und evtl. Zucker abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Mit Orangenfilets servieren.

Linsensuppe

Wednesday, November 25th, 2009

Zutaten:

  • 100g rote Linsen
  • 100g braune Linsen, abgetropft
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 EL Öl
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Linsen in ein Sieb geben und mit kalten Wasser abspülen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, Suppengemüse schälen und klein schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. 1l Wasser und Gemüsesuppenpulver dazugeben, mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver abschmecken, zum Kochen bringen und die Linsen einstreuen. Die Suppe ca. 20min köcheln lassen und dann mit einem Pürierstab grob mixen.

Kokossuppe mit Schweinefleisch

Sunday, October 18th, 2009

Zutaten:

  • 400ml Kokosmilch
  • 400ml Brühe
  • 300g Schweinefleisch
  • Saft von einer Limette
  • 1 rote Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 2-3 cm frischer Ingwer
  • Salz

Zubereitung:

Die Kokosmilch und die Brühe in einen Topf geben. Das in schmale Streifen geschnittene Schweinefleisch und die klein geschnittenen Chilischoten dazugeben. Den Ingwer schälen, klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei geringer Hitze 15min leicht köcheln lassen.

Limettensaft hinzufügen und mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken.

Kokossuppe mit Basmatireis und Gemüse

Saturday, March 7th, 2009

Die Zubereitung hat ungefähr eine 3/4 Stunde gedauert, inkl. Wundversorgung ;-) Aber es lohnt sich!!!

 

Zutaten:

3 mittelgroße Tomaten

2 kleine Melanzani

1 Zwiebel

20g frischer Ingwer

4 kleine Frühlingszwiebeln

100g Basmatireis

2 EL Olivenöl

4 TL Curry Paste

400ml Kokosmilch

400ml Gemüsesuppe

Limettensaft nach Belieben

 

Zubereitung:

Die Tomaten von ihrer Haut befreien (in kochendes Wasser legen und anschließend kalt abschrecken) und grob schneiden. Die Melanzani würfeln, salzen und 10min ziehen lassen. Die Zwiebel blättrig schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Frühlingszwiebeln putzen und sehr fein schneiden.

Den Reis in kochendem Salzwasser garen und anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen.

Während der Reis gart, die Melanzani auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Zwiebeln in einer Pfanne in Olivenöl unter Rühren leicht anbraten. Die Currypaste dazugeben und kurz mitbraten. Mit Kokosmilch und Suppe ablöschen, aufkochen und ca. 15min köcheln. Den Topf vom Herd nehmen, Tomaten und Ingwer hineingeben, weitere 5min ziehen lassen, mit Limettensaft und Salz abschmecken.

Den fertigen Basmatireis in Schüsseln anrichten und mit der Suppe auffüllen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Zucchini-Kartoffel-Thymian-Suppe

Friday, February 20th, 2009

300g Zucchini, grob zerkleinert

1 EL Butter

150g Kartoffeln, geschält und grob zerkleinert

100g Lauch, geputzt und in feine Ringe geschnitten

1 TL frischer Ingwer

1 TL Kümmel, gemahlen

1 TL Thymian

ca. 750ml Gemüsesuppe

2 EL Petersilie

200ml Kokosmilch

Salz, Pfeffer

Butter in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zucchinistücke, Lauch, Ingwer, Kümmel und Thymian zufügen, gleich mit der Gemüsesuppe aufgießen, bis das Gemüse bedeckt ist, und zugedeckt weich kochen.

Petersilie und Kokosmilch zufügen und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem restlichen Gemüsesud bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

Rote-Rüben-Apfel-Kren-Suppe

Friday, February 20th, 2009

1TL Olivenöl

1 kleine Zwiebel, klein gehackt

400g kleine, junge rote Rüben, vorgekocht und grob gewürfelt

50g Karotte, geschält und grob gewürfelt

50g Sellerie, geschält und grob gewürfelt

1 TL Petersilie

1 EL Kümmel (gemahlen)

500ml Rote-Rüben-Saft

ca. 500ml Gemüsesuppe

1 säuerlicher Apfel, geviertelt und entkernt

1 EL Apfelessig

1 EL frisch geriebener Kren

Salz, Pfeffer geriebenen Kren

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Rote Rüben, Karotten, Sellerie zufügen und kurz anbraten. Petersilie, Kümmel, Rote-Rüben-Saft und Gemüsesuppe beigeben und zugedeckt weich kochen. Die Apfelstücke erst kurz vor Ende der Garzeit zufügen. Die Suppe cremig pürieren. Mit Essig, Kren, Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. noch mit Wasser bis zur gewünschten Konsitenz verdünnen. Kurz vor dem Servieren mit frisch geriebenem Kren garnieren.

Die Roten Rüben gibts fix fertig. Darum dauert die ganze Show nur ungefähr 20min.